Unsere Philosophie

In unserem Verlag findest du die Lebensgeschichten von Menschen in deutscher und/oder türkischer Sprache oder aber auch anderen Sprachen, je nachdem, wer lektorieren kann. Je nachdem, wer seine Geschichte erzählt.


Ganz eigene Wege, ohne Zeigefinger oder ohne gezielt Ratgeber sein zu wollen.
Aus den Herzen erzählt, mit der Palette ihrer eigenen Gefühle. Mit Tränen und Lachen. Mit ihren Momenten der Berührung, der Einsamkeit, der Ratlosigkeit, der Freude, der Entscheidungen und der Impulse ihres Lebens, der Möglichkeiten.
Jedes erzählte Leben, mit all seinen Erfahrungen, zeigt Wege und Klarheiten. Viele Menschen fanden über ihre gelebten Geschichten ihre Lebensaufgabe.
All das, was ein Mensch erlebt, ist die größte Reise im Leben. Die zu sich selbst.

All das dient dem Erkennen.

 

Deinem Erkennen. Manchmal brauchen wir die Geschichten anderer Menschen, um Perspektiven zu ändern, Türen zu sehen, Ideen zu bekommen für unseren eigenen Weg, die wir ohne das Hören, Sehen, Lesen nicht finden würden.

Ebenso werden über den Verlag Geschichten, die Mut machen und oder Freude bringen, veröffentlicht.

 

Vielleicht sind sie dir ein Stern im Dunkeln, eine Umarmung in der Stille, ein Ermunterer für deinen Weg und noch viel mehr – denn uns verbindet viel mehr als wir ahnen.

 

Für das Veröffentlichen der Texte von Kindern und Jugendlichen freuen wir uns über Sponsoren oder Zuwendungen.

 

Unsere Bücher werden von Mensch zu Mensch und über ganze eigene Netzwerke, sowie über Läden in die Welt gebracht, denen wie uns, das MenschSein, die Menschheitsfamilie, die Wertschätzung und Anerkennung im Miteinander am Herzen liegen.

 

Produziert werden sie in Nachhaltigkeit und in Deutschland. In Werkstätten, die Menschen Chancen geben.

 

Und DU – brauchst NUR schreiben.

Deine eigene Geschichte.

Sie ist es wert, erzählt zu leben – sie ist wie du einmalig.

EinzigARTig.

 

Schreib deine Geschichte.


Vielleicht ist genau DEINE Geschichte der Schlüssel für ein anderes Leben.

 

In Anerkennung der Würde des Menschen und mit tiefstem Respekt zu allem Leben.

 

Carola Hüttner-Przibill und Hülya Doymaz (Gründerinnen)